PRAXIS FÜR SPRACH- & STIMMTHERAPIE

C. STOLLE & V. STRUCK

Spracherwerbsstörungen im Kontext der Mehrsprachigkeit

Der Zugang zur deutschen Sprache liegt jeglicher schulischer Leistung zugrunde.

In der Therapie wird beispielsweise mit dem Einsatz von Modellierungstechniken gearbeitet.

Ein intensives Wortschatztraining sowie die Erarbeitung grammatikalischer Lerninhalte dienen einer nachhaltigen Kompetenzerweiterung im Umgang mit der deutschen Sprache.