PRAXIS FÜR SPRACH- & STIMMTHERAPIE

C. STOLLE & V. STRUCK

Sprachentwicklungsverzögerung  & Störung

Symptome einer Sprachentwicklungsstörung, -verzögerung zeigen sich häufig in den Bereichen der

  •  Artikulation und
  • Grammatik, des
  • Wortschatzes und des
  • Sprachverständnisses.
Selten ist nur eine sprachliche Ebene betroffen.
Grob lassen sich Aussprachestörungen in phonetische und phonologische Störungen unterteilen.

Bei den phonetischen Störungen ist die Koordination der Sprechmotorik eingeschränkt. Es kommt zu Fehlbildungen, Ersetzungen und Auslassungen von Lauten. Das phonologische Regelsystem ist hiervon nicht betroffen.

Bei einer phonologischen Störung ist die mentale Repräsentation des Sprachsystems betroffen. Die Lautrepräsentation gelingt nicht korrekt und kann daher sprachlich auch nicht adäquat realisiert werden.