PRAXIS FÜR SPRACH- & STIMMTHERAPIE

C. STOLLE & V. STRUCK

Mutismus   

Bei Mutismus handelt es sich um eine Störung der Kommunikation.

Liegt ein totaler Mutismus vor, findet keine verbale Kommunikation statt. Äußerungen erfolgen eventuell durch Mimik oder Gestik  mit außenstehenden Personen.

Die Entstehung des totalen Mutismus ist unklar. Hiervon abzugrenzen ist der elektive Mutismus:

Hier findet verbale Kommunikation nur mit wenigen, meistens den Betroffenen sehr nahestehenden, Personen statt.

In der Sprachtherapie kann die verbale Kommunikation in einem geschützten Rahmen sensibel aufgebaut und erweitert werden.